Kaltakquise ist cool

Das steckt ja schon im Wort, oder? Kalt-Akquise ist cool 🙂 . Sie mögen sie aber nicht sooo, die Kaltakquise?

Ein großer Trost

Kalt ist nur das erste Telefonat – danach werden Sie bereits erwartet. Wenn es Ihnen gut tut, sprechen Sie einfach nur von Akquise, ohne das Wort kalt.

Ohne Akquise kein Verkauf. Lernen Sie Akquise lieben.

AKQUISE LIEBEN LERNEN? JETZT INFORMIEREN:
☎ 030 609 88 58 17 oder ✉ kaltakquise@smart-seller.pro

Stellen Sie sich vor, Sie rufen bei den richtigen Kunden an, die echten Bedarf an Ihrer Leistung haben! Das machen Sie bereits? Trotzdem möchten Sie die Umwandlungsrate von Kalt-Anrufen zu Aufträgen steigern?

Einfache Feststellung aus unserer Trainingspraxis

Ein Großteil aller Verkäufer beschäftigt sich mit den falschen Kunden und ist mangelhaft vorbereitet, was die Akquise- und Verkaufsgespräche angeht. Gefischt wird auf allen Meeren, getreu dem Motto: Mal schauen, was uns so ins Netz geht. Und das Gespräch führt man natürlich situativ, weil man beim Kunden draußen erst weiß, was geht.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Dagegen lässt sich etwas tun

  1. Die perfekte Vorbereitung auf das kalte Telefonat lässt sich lernen und praktisch schnell zum Erfolg führen.
  2. Die perfekte Qualifizierung von Interessenten/Zielkunden ist die Grundlage jeder Akquise.
  3. Die nutzenfokussierte Gesprächsvorbereitung führt zum Ziel.
AKQUISE LIEBEN LERNEN? JETZT INFORMIEREN:
☎ 030 609 88 58 17 oder ✉ kaltakquise@smart-seller.pro

In einem Verkaufsgespräch Anfang Dezember fragte ich den Vertriebsleiter, wie viel Zeit seine 6 Außendienstler im Schnitt beim Kunden sind: „80 %.“ lautete seine Antwort und er schaute mich fragend an, als mir darauf ein „Du liebe Güte“ entfuhr. 6,4 Stunden eines Verkäufertages von 8 Stunden beim Kunden zu verbringen, ist definitv zu viel – wann ist Zeit für die Qualifizierung der Kunden, die Recherche, die Analyse und die Gesprächsvorbereitung?

Es spielt keine Rolle, für welches Produkt Sie im Außendienst unterwegs sind: Wenn die Menschen Ihres Außendienstteams ca 15 % Ihrer Arbeitszeit beim Kunden sind – dies aber perfekt vorbereitet – werden Sie unglaubliche Mehrerfolge erzielen.

Verkaufen als solches gibt es leider nicht als Unterrichtsfach an den Universitäten oder Berufsschulen – das smart seller PROGRAMM sorgt dafür, dass Ihre Verkäuferinnen und Verkäufer – ausgebildet im Lehrfach Verkaufen – gut geschult an den Job gehen.

  • Wie baue ich effektiv die Kaltakquise aus bzw. um?
  • Wie qualifiziere ich Kaufinteressenten?
  • Wie führe ich gezielt und nutzenfokussiert Verkaufsgespräche?
  • Welche Alternativen zur Kaltakquise gibt es für Ihre Firma?
AKQUISE LIEBEN LERNEN? JETZT INFORMIEREN:
☎ 030 609 88 58 17 oder ✉ kaltakquise@smart-seller.pro

Schließlich soll Ihre Investition in den Vertrieb/Außendienst zu einem return of investment führen – am besten schon morgen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.